Herzlich willkommen,

auf den Internetseiten der Feuerwehr Breitenbrunn/ Spessart.
Die Seite enthält wissenswertes aus dem aktuellen Geschehen unserer Feuerwehr,

aber auch allgemeine Informationen und Geschichtliches.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

 

Ihre Feuerwehr Breitenbrunn Spessart

- HOT NEWS* - HOT NEWS* - HOT NEWS* -

Legt euch nicht mit uns Feuerwehrfrauen an!

Am Samstag (14.10.17) fand wieder eine Aktion der Feuerwehrfrauen des Landkreises Miltenberg statt. Initiiert von Edith Hofmann, trafen wir uns in der Guido-Kratschmar-Halle in Großheubach zum Selbstverteidigungskurs.

Hier lernten wir in Theorie und auch Praxis sich in gefährlichen Situationen zu wehren oder diesen auch gekonnt aus dem Weg zu gehen.

Die Trainer haben uns mit Schlag- oder Tritttechniken ganz schön ins Schwitzen gebracht.
Allerdings hatten wir auch einen riesigen Spass dabei.Nicht selten konnte man eine Häufchenbildung einiger Feuerwehrfrauen auf dem Boden beobachten, welche das Thema dann richtig intensiviert haben.
Wir können so einen Kurs jedem nur ans Herz legen, denn in spontanen Situationen richtig zu reagieren fällt oft sehr schwer. Wir haben nun einige Tipps und Tricks erhalten die wir im hoffentlich nie eintreffenden Ernstfall aus dem Gedächtnis abrufen können.

Wir bedanken uns herzlich bei den Trainern sowie bei Edith Hofmann für den spannenden Tag, und freuen uns auf das nächste Treffen im Frühjahr 2018!

 

Bilder: Edith Hofmann, Martin Spilger
Text: fm

Große Waldbrandübung in Altenbuch

 

Am gestrigen (23.09.2017) Samstagnachmittag um 16.00Uhr konnte Übungsleiter Georg Hirsch die geplante Waldbrandübung starten.
Angenommen wurde ein Waldbrand mit einer Größe von ca. 1000m² in einem Waldgebiet zwischen Altenbuch und Wildensee.
Im fünf Minutentakt wurden die Fahrzeuge vom Gerätehaus Altenbuch durch die erste Kommandantin
Christina Hegmann ins Übungsgebiet geschickt....
Die Aufgaben wurden vom „Einsatzleiter“
Nikolai Pelz vor Ort den einzelnen Wehren zugeteilt:

 

FF Altenbuch, Brandbekämpfung, Einsatzleitung
Freiwillige Feuerwehr Wildensee, Brandbekämpfung
Feuerwehr Breitenbrunn, Wasserübergabe, Wassertransport
Freiwillige Feuerwehr Faulbach am Main, Wassertransport
Freiwillige Feuerwehr Stadtprozelten, Wassertransport
Feuerwehr Dammbach (Lkr. AB), Wassertransport
FF Schollbrunn (Lkr. MSP), Wassertransport

Feuerwehr Kreuzwertheim (Lkr. MSP), Wassertransport

 

Durch die sechs Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren wurden ins Übungsgebiet ca. 26.000 Liter Wasser in zwei Umläufen gefahren. Als Übungsbeobachter fungierten der zuständige Kreisbrandmeister Willi Linder (MIL 2/4) sowie Kreisbrandrat Meinrad Lebold (MIL 1). Ebenso vor Ort war der Fachberater Digitalfunk „Süd“ des Landkreis Miltenberg, Christopher Braun. Nach ca. eineinhalb Stunden konnte „Einsatzleiter“ Nicolai Pelz das Übungsende verkünden.
In einer Übungsnachbesprechung im neuen Gerätehaus der Feuerwehr Altenbuch, zeigte sich Übungsleiter Georg Hirsch sichtlich zufrieden und war auch zugleich beeindruckt von dem reibungslosen Ablauf der Übung. KBR Lebold wies noch auf die ein oder andere "Sache" hin die es zu beachten gilt aber auch er zeigte sich zufrieden und dankte den anwesenden Kameradinnen und Kameraden für ihre geopferte Freizeit an einem Samstagnachmittag.
1. Bürgermeister Andreas Amend spendierte den Feuerwehren anschließend ein Vesper im Gerätehaus Altenbuch, konnte aber den Termin nicht persönlich wahrnehmen. (JS)

 

PS: Zahlen, Daten, Fakten:
Eingesetzte Kräfte ca. 45
Eingesetzte Fahrzeuge 12
Eingesetztes Schlauchmaterial ca. 300 Meter B, C, D- Schlauch
Zwei Faltbehälter, Fassungsvermögen insgesamt 6.000 Liter
Dauer für einen Wassertransport-Umlauf, ca. 20 Minuten

 

Fotos: FF Breitenbrunn, Christina Hegmann

+++ Vorankündigung +++

 

Große Waldbrandübung in Altenbuch, acht Feuerwehren aus drei Landkreisen üben gemeinsam, am kommenden Samstag 23.09.2017 um 16.00Uhr.

 

 

Teilnehmende Wehren:
FF Altenbuch

Feuerwehr Breitenbrunn
Freiwillige Feuerwehr Faulbach am Main
Freiwillige Feuerwehr Stadtprozelten
Feuerwehr Dammbach mit speziellem Waldbrand TLF (Lkr. AB)
Freiwillige Feuerwehr Wildensee
FF Schollbrunn (Lkr. MSP)
Feuerwehr Kreuzwertheim (Lkr. MSP)

 

Im Bereich Altenbuch kann es zu Verkehrsbehinderungen am Samstag zwischen 16.00Uhr und 18.00Uhr kommen.
Da es sich um keine Alarmübung handelt, werden die Feuerwehren keine Sonder- und Wegerechte in Anspruch nehmen. (JS)

Besucherzaehler

*HOT NEWS

sind auf der Startseite für ca. 4 Wochen nach Erscheinungsdatum zu sehen. Danach finden Sie die Beiträge im News Archiv.