Herzlich willkommen,

auf den Internetseiten der Feuerwehr Breitenbrunn/ Spessart.
Die Seite enthält wissenswertes aus dem aktuellen Geschehen unserer Feuerwehr,

aber auch allgemeine Informationen und Geschichtliches.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

 

Ihre Feuerwehr Breitenbrunn Spessart

- HOT NEWS* - HOT NEWS* - HOT NEWS* -

Glückwunsch zur bestandenen MTA-Ausbildung!

 

Am heutigen Samstag (22.04.2017) legten unsere drei Jungfeuerwehrmänner Benedikt Schmitt, Jannik Sattmann und Marius Brunner ihre Prüfung zur Modularen Truppmannausbildung mit Erfolg ab.


Voran ging ein 120 stündigen Ausbildungsmarathon mit theroretischen und praktischen Unterrichtseinheiten von September 2016 bis April 2017 in Collenberg.

 

Bei der heutigen Prüfung mussten 50 Fragen über das Basiswissen der Feuerwehr beantwortet werden, sowie noch vier praktische Aufgaben darunter eine Funkaufgabe.

Mit Bravour meisterten alle Teilnehmer die insgesamt aus vier KBM Bereichen des Landkreises kamen, Themen wie Knoten und Stiche, Inbetriebnahme eines Hydranten, Erste Hilfe und Gerätekunde.

 

Mit der bestandenen Prüfung dürfen unsere drei Absolventen nun am aktiven Einsatzdienst teilnehmen.

 

Wir möchten euch herzlich zur bestandenen Prüfung gratulieren und kommt allezeit wieder gesund von den Einsätzen nach Hause!

 

Bilder/Text:fm

Heute (10.04.2017) haben wir wie jedes Jahr die Wassertretanlage gereinigt.

 

Diese Übung ist vorallem schön für unsere "Frischlinge", die sich beim Kuppeln der Saugleitung oder mit dem Umgang des Strahlrohres vertraut machen konnten.

Dies führte allerdings bei dem ein oder anderen zu einer ungeplanten Dusche.

Pünktlich zu Ostern erstrahlt somit unsere Wassertretanlage wieder in einem neuem Glanz.

Vielen Dank an unsere Helfer.

 

Bilder: ls / fm Bericht: fm

Ja, wo müssen wir denn eigentlich hin?

Am  Sonntag  und am Montag (02/03.4.2017) durften sich unsere Kameraden in der Navigation und Kartenkunde schulen.

In einem theoretischen Unterricht für die jeweilige Gruppe wurde das Grundwissen über Navigationsmöglichkeiten und Handhabung der topografischen Karte vermittelt, so das ein Einsatz auch im unbekannten Gelände oder bei Ausfall der öffentlichen Kommunikationsmittel durchgeführt werden kann.

Wie früher in der Schule durfte sich jeder einzelne mit einem Bleistift in der Hand den gestellten Aufgaben widmen und sich selbst probieren.

Bericht. M. Salewski       Bilder: JS

Heute (01.04.2017) fand unsere alljährliche Aktion "Saubere Flur" statt.

 

Um 9:30 Uhr starteten wir quer durchs Ortsgebiet und sammelten viele Säcke Müll ein.

Ein besonderer Fund dürfte allerdings ein Helm sein- wir schätzen ihn aus der Zeit der Wehrmacht, vielleicht haben wir ja ein paar Kenner unter uns die uns mehr dazu sagen können. Die Aktion wurde heute wieder von vielen Helfern unterstützt, hervorzuheben sind hierbei die Jugendwehren Faulbach und Breitenbrunn sowie der Kinderchor TonArt aus Breitenbrunn und noch viele weitere Helfer.

Belohnt wurde unser Einsatz mit Leberkäs' und kühlen Getränken im Bauhof Faulbach.

Wir bedanken uns recht herzlich für eure vielen fleißigen Hände sowie natürlich der Gemeinde Faulbach für die leckere Verpflegung!

Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

 

Eure Freiwilligen Feuerwehren aus Breitenbrunn und Faulbach (fm)

Staatliches Feuerwehr Ehrenzeichen

für 25 Jahre aktiven Dienst

 

Bereits am vergangenen Freitag (31.03.2017) durften drei unserer Feuerwehrkameraden:

Christian Ehrenheim , Ingo Platz sowie Jochen Störmer

 

das staatliche Ehrenzeichen für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst entgegennehmen.

In einer feierlichen Stunde im Josef-Kerber-Saal in Wörth am Main wurden insgesamt 35 Wehrleute für den 25- und 40jährigen Feuerwehrdienst von den Kreisbrandinspektoren Hauke Muders und Johannes Becker ausgezeichnet.

Erstmals im Rahmen des Ehrenabends wurden auch die unbefristeten goldenen Bayerischen Ehrenamtskarten ausgehändigt an Aktive, die eine Dienstzeitauszeichnung nach dem Feuerwehr- und Hilfsorganisationen-Ehrenzeichengesetz erhalten.
Die Ehrenamtskarte bietet an über 50 Aktzeptanzstellen im Landkreis Vergünstigungen für die Karteninhaber.

Meinrad Lebold blickte auf ein ereignisreiches Jahr 2016 zurück und erinnerte an zwei Einsätze - Brand der Ottenmühle sowie der Brand in der ICO Obernburg - die unsere Feuerwehren im Landkreis bis auf das Äußerste gefordert haben.

Landrat Jens Marco Scherf brachte es auf den Punkt:
„Die Zahl der Einsätze steigt ständig und die psychischen Belastungen nehmen enorm zu“, so Scherf. Das Engagement der Einsatzkräfte sei keine leichte Aufgabe und oft mit großen Entbehrungen und großem Risiko verbunden.
„Dafür gebührt ihnen nicht nur Wertschätzung, sondern auch öffentliche Anerkennung“

Die Feuerwehr Breitenbrunn bedankt sich herzlich für euer Engagement und hofft dass es noch viele "Nachahmer" findet. Respekt!

 

Bilder/Bericht : KBI-Miltenberg , fm

 

Link zum Bericht der Kreisbrandinspektion Miltenberg:
http://www.kbi-mil.de/…/staatliche-feuerwehr-ehrenzeichen-…/

Einladung an die Feuerwehrfrauen des Landkreises Miltenberg

 

Ich möchte euch herzlich einladen, am 28.04.2017 in Breitenbrunn im Feuerwehrhaus um 19.30 Uhr, zu einem gemütlichen Beisammensein. Das hauptsächliche Thema ist die Nachbesprechung der Kettensägen Lehrgänge Modul I, II und III.

Es besteht die Möglichkeit Bilder und bereits gemachte Erfahrungen in einer geselligen Runde auszutauschen.

Natürlich werden auch anderen Themen rund um die Feuerwehr besprochen, daher sind alle Feuerwehrfrauen recht herzlich eingeladen.

Des Weiteren wird die nächste Aktion für die Feuerwehrfrauen vom Landkreis Miltenberg vorgestellt.

Anmeldung ist nicht erforderlich

 

Mit freundlichen Grüßen

Edith Hofmann
Frauenbeauftragte der Feuerwehr im Lkr.Mil.

Tel.: 06022 38806 oder E-Mail:
frauenbeauftragte@kfv-mil.de

Quelle: Kreisbrandinspektion Miltenberg

Besucherzaehler

*HOT NEWS

sind auf der Startseite für ca. 4 Wochen nach Erscheinungsdatum zu sehen. Danach finden Sie die Beiträge im News Archiv.