Herzlich willkommen,

auf den Internetseiten der Feuerwehr Breitenbrunn/ Spessart.
Die Seite enthält wissenswertes aus dem aktuellen Geschehen unserer Feuerwehr,

aber auch allgemeine Informationen und Geschichtliches.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

 

Ihre Feuerwehr Breitenbrunn Spessart

- HOT NEWS* - HOT NEWS* - HOT NEWS* -

Seit heute offiziell, der Bewilligungsbescheid für unsere Ersatzbeschaffung des LF 8 und SW 1000 wurde durch die Regierung von Unterfranken veröffentlicht.

-16.04.2018-

 

Ab jetzt können die beiden Fahrzeuge der Feuerwehren Breitenbrunn und Freiwillige Feuerwehr Stadtprozelten zur EU-weiten Ausschreibung kommen.
Durch die Beschaffung zweier baugleichen Fahrzeuge für beide Wehren, konnte der Zuschussbetrag von 92.400.-€ um 8.800.-€ auf 101.200.-€ erhöht werden.

 

Hier die Pressemitteilung im genauen Wortlaut:

 

Regierung von Unterfranken bewilligt der Gemeinde Faulbach 101.200 Euro für die Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeugs LF 20 KatS für die Freiwillige Feuerwehr Breitenbrunn
Würzburg (ruf) – Die Regierung von Unterfranken hat der Gemeinde Faulbach (Landkreis Miltenberg) 101.200 Euro für die Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeugs LF 20 KatS für die Freiwillige Feuerwehr Breitenbrunn bewilligt. Durch diese Beschaffungsmaßnahme wird ein Löschgruppenfahrzeug LF 8 mit Baujahr 1990 und ein Schlauchwagen SW 1000 mit Baujahr 1983 ersetzt.

Das Löschgruppenfahrzeug LF 20 KatS mit seiner Besatzung von neun Personen ist vorrangig für den Katastrophenschutz, insbesondere für die selbstständige Brandbekämpfung, zum Fördern von Löschwasser, auch über lange Wegstrecken und zur Durchführung einfacher technischer Hilfeleistung konzipiert. Es verfügt über eine vom Fahrzeugmotor angetriebene, fest eingebaute Kreiselpumpe und eine Schnellangriffseinrichtung oder Einrichtung zur schnellen Wasserabgabe. Der eingebaute Löschwasserbehälter hat eine Kapazität von mindestens 1.000 Liter. Die zulässige Gesamtmasse für ein LF 20 KatS beträgt 16.000 kg.

Die staatliche Förderung erfolgt aus Mitteln der Feuerschutzsteuer im Rahmen des vom Bayerischen Landtag beschlossenen Staatshaushalts mit Ermächtigung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Heute (14.04.2018) haben Laura, Marcel, Jonas, Tim und Lukas die bayrische Jugendleistungsprüfung mit Erfolg in Collenberg abgelegt.

 

Prüfungsaufgaben waren ein theoretischer Teil sowie einen praktischen Teil.
Praktisch wurde geprüft:
• Verschiedene Knoten und Stiche
• Leinenweitwurf
• Saugleitung kuppeln
• 90 Meter C-Schlauch kuppeln
• Zuordnung der Armaturen
• C-Rohr kuppeln sowie Schlauchreserve legen
• C-Schlauch ausrollen
• Bedienung einer Kübelspritze

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!

 

Vielen Dank an die Feuerwehr Collenberg für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und der anschliessenden Verpflegung. (fm)

Aktion "Saubere Flur 2018"

 

Am gestrigen Samstag (24.03.2018) fand die alljährliche Flursäuberungsaktion statt.

Unsere Jugendfeuerwehr sowie einige Kids vom Kinderchor TonArt waren wieder sehr tatkräftig und fleissig in unserem schönen Breitenbrunn unterwegs.

 

Im Vergleich ist es zum letzten Jahr wesentlich sauberer geworden, dennoch wurden einige Müllsäcke gefüllt und auch einige Sachen gefunden die sprachlos machten.

 

Nur als kleines Beispiel das mancher vielleicht unbewusst macht: Zigaretten aus dem Fenster schnippsen. Auf einem Meter findet man sage und schreibe 20 Stück plus eine leere Schachtel. Auf dem Weg vom Zeltplatz Richtung Sportheim (ca. 1500 Meter pro Straßenseite) kann sich jeder vorstellen welche Masse das ist.
Einfach mal darüber nachdenken ob das sein muss!

 

Im Anschluss trafen wir uns zusammen mit der Jugendfeuerwehr Faulbach im Bauhof wo wir mit leckerem Leberkäs' verköstigt wurden.

 

Herzlichen Dank an alle Helfer ob Groß oder Klein.
Sowie vielen Dank an die Gemeinde Faulbach für die Verköstigung im Bauhof.

 

Anbei ein paar Impressionen

Text: fm
Bilder: sl, fm

Besucherzaehler

*HOT NEWS

sind auf der Startseite für ca. 4 Wochen nach Erscheinungsdatum zu sehen. Danach finden Sie die Beiträge im News Archiv.