FEUERWEHR Breitenbrunn Spessart
FEUERWEHRBreitenbrunn Spessart

Herzlich willkommen,

auf den Internetseiten der Feuerwehr Breitenbrunn/ Spessart.
Die Seite enthält wissenswertes aus dem aktuellen Geschehen unserer Feuerwehr,

aber auch allgemeine Informationen und Geschichtliches.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

 

Eure Feuerwehr Breitenbrunn Spessart

- *HOT NEWS - *HOT NEWS - *HOT NEWS -

EINSATZ, THL 4 - VU mehrere PKW


Für den ein oder anderen begann der Tag (16.11.2020) anders als erwartet.
Um 6:53 Uhr wurden wir zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Faulbach am Main
und Feuerwehr Collenberg zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Hasloch und Faulbach alarmiert.


Vor Ort wurden wir zur Einsatzstellenbeleuchtung sowie zur umfangreichen Verkehrslenkung (Vollsperrung, Umleitung) mit den Kollegen aus Faulbach eingesetzt.
 

Den Unfallbeteiligten wünschen wir eine schnelle Genesung und gute Besserung.
 

Ein großes Lob an die Verkehrsteilnehmer welche sich im Stau befanden und nicht an der Unfallstelle wegen der Vollsperrung vorbei fahren konnten. Nach der Aufforderung durch die Feuerwehr, dass Fahrzeug zu wenden und sich einen anderen Weg Richtung Hasloch zu suchen, wurde dies ohne zu "murren" aufgenommen - auch wenn viele sicherlich zu spät zur Arbeit durch den weiten Umweg gekommen sind, dafür ein Dankeschön an dieser Stelle. (JS)


Eingesetzte Fahrzeuge Feuerwehr Breitenbrunn:

? Florian Breitenbrunn 41/1 (LF 20 KatS)
? Florian Breitenbrunn 11/1 (MZF)

 

Einsatzdauer, ca. 2,5 Stunden

 

Weitere Kräfte:
Freiwillige Feuerwehr Faulbach am Main
Feuerwehr Collenberg
Kreisbrandinspektion Miltenberg
mit KBI MIL 2
Rettungszentrum Südspessart 2.0
Deutsches Rotes Kreuz (TBB)
Polizeiinspektion Miltenberg
mit mehreren Streifen
Falls wir jemanden vergessen haben sollten = sorry

Bericht der Main-Echo zum Unfall mit Bilder:

klick-mich


PS: Um 10:00 Uhr war uns dann auch die erste Tasse Kaffee am Morgen vergönnt, beim Berichte schreiben.


EINSATZ, THL klein - Straße reinigen


Heute (14.11.2020) wurden wir um 13:31 Uhr zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Altenbuch alarmiert.
Gemeldet war eine Ölspur zwischen Breitenbrunn und Altenbuch welche sich nach einer Erkundung durch unser MZF als eine ausgedehnte Dieselspur vom Ortsgebiet Breitenbrunn bis nach Altenbuch herausstellte.


Die Dieselspur wurde durch die beiden Feuerwehren gebunden und die Straßenmeisterei hatte im Nachgang die Einsatzstelle noch beschildert. (JS)


Eingesetzte Fahrzeuge Feuerwehr Breitenbrunn:

? Florian Breitenbrunn 41/1 (LF 20 KatS)
? Florian Breitenbrunn 11/1 (MZF)

 

Einsatzdauer, ca. 1,5 Stunden


Weitere Kräfte:
Freiwillige Feuerwehr Altenbuch
Kreisbrandinspektion Miltenberg mit KBM MIL2/4
Straßenmeisterei
Polizeiinspektion Miltenberg


EINSATZ, B1 - Rauchentwicklung im Freien


Heute (05.11.2020) wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Altenbuch um 14:35 Uhr zu einer Rauchentwicklung nördlich von Altenbuch alarmiert.


Wie es sich nach einer längeren Erkundung durch die Feuerwehren und der eingesetzten Polizeistreife herausstellte, handelte es sich um ein Nutzfeuer welches die Feuerwehren auf den Plan rief.
 

Wir konnten relativ zügig den Einsatz beenden und die Heimreise antreten.
Durch die Erkundungsfahrt (Forstwege) unseres TLF, war im Nachgang eine Fahrzeugwäsche notwendig geworden.

 

Eingesetzte Fahrzeuge Feuerwehr Breitenbrunn:
? Florian Breitenbrunn 41/1 (LF 20 KatS)
 Florian Breitenbrunn 22/1 (TLF 8/18)

Einsatzdauer, ca. 1 Stunde
 

Weitere Kräfte:
Freiwillige Feuerwehr Altenbuch
Polizeiinspektion Miltenberg

Besucherzaehler

*HOT NEWS

sind auf der Startseite für ca. 4 Wochen nach Erscheinungsdatum zu sehen. Danach finden Sie die Beiträge im News Archiv.