FEUERWEHR Breitenbrunn Spessart
FEUERWEHRBreitenbrunn Spessart

2019

Projekt Hoferweiterung abgeschlossen!
Heute gilt es einfach mal DANKE zu sagen.

 

Was im Jahre 2013 mit dem Erwerb des Nachbargrundstückes das an die Liegenschaft der Gemeinde angrenzt begann, fand nach mehreren Bau-Etappen sechs Jahre später im Juni 2019 seinen Abschluss.

 

An erster Stelle möchten wir uns bei den Kameradinnen und Kameraden die in vielen hundert Stunden unentgeltlicher Arbeit dieses Projekt vorangetrieben haben bedanken.

 

Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei der Gemeinde, allen voran unserem 1. Bgm. Wolfgang Hörnig sowie den Gemeinderäten, die uns die finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt haben um das Projekt in Eigenleistung umzusetzen.

 

Wir sagen das Ergebnis kann sich sehen lassen, was meint Ihr?

 

Eure Feuerwehr Breitenbrunn

 

PS: Der linke Teil (einfarbiges Pflaster) ist der Altbestand, heute ist das fast unvorstellbar wie klein die Ein- und Ausfahrt war.

Auch nicht alltäglich!

 

Vielen, vielen Dank!
Das geben wir gerne weiter.

Anzeige der Eigentümerfamilie im Anzeigenblatt 09.05.2019

EINSATZ, Brand B4 Gewerbehalle in Hasloch

 

Nur kurz war uns die Nachtruhe vergönnt bis um 01:15Uhr (05.05.2019) die Freiwillige Feuerwehr Hasloch zur nachbarschaftlichen Löschhilfe unsere Wehr rief.

In Hasloch stand eine Gewerbehalle in Vollbrand und drohte auf ein Nachbargebäude überzugreifen.
Wir wurden mit unserem Schlauchwagen eingesetzt um schnellstmöglich eine B-Förderleitung vom Main (Haslocher Hafen) zur Einsatzstelle zu verlegen um den hohen Löschwasserbedarf der Drehleiter aus Faulbach zu decken.
Unser LF erhielt den Einsatzauftrag die rückwärtige Seite ebenfalls mit Löschwasser zu versorgen, welches durch die zweite B-Leitung vom Schlauchwagen sichergestellt wurde.
Im weiteren Einsatzverlauf wurden noch zwei Trupps unter PA gestellt und eine Einsatzstellenbeleuchtung aufgebaut. (JS)

 

Eingesetzte Kräfte FF Breitenbrunn:
LF 8, Stärke 1/8
SW 1000, Stärke 1/1, verlegte Länge: ca. 900 Meter B-Schlauch
MZF, Stärke 1/3

Vorläufiges Einsatzende 05.00Uhr,
im Nachgang müssen noch die Schläuche zur Schlauchpflege nach Collenberg verbracht werden, sowie die verunreinigte Kleidung und Atemschutzgeräte in die Atemschutz Werkstatt nach Wertheim.

 

Weitere Kräfte:
Freiwillige Feuerwehr Hasloch
Freiwillige Feuerwehr Faulbach am Main
Feuerwehr Kreuzwertheim
Feuerwehr Wertheim
Feuerwehr Schollbrunn
Feuerwehr Hasselberg
Polizei

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisbrandinspektion Miltenberg MIL 2/4
Kreisbrandinspektion Main Spessart
Presse

 

Falls wir jemanden vergessen haben sollten, bitten wir dies zu entschuldigen.

Bilder, alle FF Breitenbrunn

EINSATZ, B1 Brand Hecke

 

Kurz nach dem Ende der Großübung "Fiese Fasern" (13.04.2019) wurde die Freiwillige Feuerwehr Faulbach am Main zu einem Heckenbrand alarmiert.
Aufgrund der Rauchentwicklung fuhr unser TLF 8/18 zusammen mit dem TLF 24/50 der
Feuerwehr Wertheim ebenfalls die Einsatzstelle in Faulbach an.
Die brennende Hecke wurde durch die FF Faulbach und Wertheim abgelöscht, wir stellten zur Absicherung einen Trupp unter Pressluftatmer zur Verfügung.

 

Glück im Unglück hatte der Eigentümer, das sich das Feuer den unpassendsten Zeitpunkt des Tages ausgesucht hatte. Denn in der Gemeinde Faulbach wimmelte es nur so von Feuerwehren ? aufgrund der Übung. (JS)

 

Eingesetzte Kräfte FF Breitenbrunn:
TLF 8/18, Stärke 1/2 / Einsatzdauer: ca. 25 Minuten

 

Weitere Kräfte:
FF Faulbach
FF Wertheim
Polizeistreife
2. Bgm. Gem. Faulbach

Übung "Fiese Fasern"

 

Auch wir waren an der Großübung "Fiese Fasern" der Hilfsorganisationen zusammen mit der Bundeswehr beteiligt.

 

Die Bilder zeigt die Persprektive der Einsatzkräfte vor Ort...... viel Spaß. (JS)

 

Bilder: Markus Löber 13.04.2019

Aktion "Saubere Flur 2019"

 

Wie jedes Jahr fand heuer wieder die landkreisweite Aktion "Saubere Flur" statt.
Auch die Jugendwehren Breitenbrunn und Faulbach packten zusammen mit vielen weiteren Helferlein kräftig mit an um unsere Flure zu säubern.

 

Es sorgt jedes Jahr aufs neue für Kopfschütteln was in der Umwelt entsorgt wird.
Unser spektakulärster Fund dieses Jahr war eine komplette Duscharmatur mit Wasserregler. Diese wächst normalerweise nicht in der freien Natur ?

 

Im Anschluss wurden wir wieder mit Leberkäs und Getränken im Bauhof Faulbach versorgt.

Hier geht an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, das Team vom Bauhof, sowie die Gemeinde Faulbach für den leckeren Leberkäs'.

 

Ein besonderer Dank geht an unseren 1. Kommandanten Ingo Platz, welcher uns mit viel Liebe die Brötchen belegt hat. 30.03.2019 (c) fm

EINSATZ, Brand (B1) Freifläche, MIL 26 Richtung Wildensee
 
Heute (27.03.2019) wurden wir um 15:13Uhr zu einem Brand Nähe der MIL 26 Richtung Wildensee alarmiert.
An der Einsatzstelle wurde ein Feuer vorgefunden das unter Beobachtung der Eigentümer brannte aber "etwas" zu groß geraten war.
Die Feuerwehr Altenbuch und Breitenbrunn löschte das Feuer unter Atemschutz mit dem Schnellangriff des TLF und wässerte anschließend ausreichend den Boden um die Feuerstelle herum. (JS)
 
Eingesetzte Kräfte FF Breitenbrunn:
TLF 8/18, Stärke 1/1
LF 8, Stärke 1/1 konnte die Anfahrt in Altenbuch abbrechen
 
Einsatzdauer ca. 1,5 Stunden für die FF Breitenbrunn
 
Weitere Kräfte:
FF Altenbuch

Schon lange nichts mehr gehört...
...und das ist auch einsatztechnisch gut so
?

 

Dennoch arbeiten und lernen wir im Hintergrund.
Heute war unsere Jugendabteilung dran.
Zusammen mit der JF Faulbach & Altenbuch haben wir uns bei bestem Wetter (gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Kleidung) die verschiedenen

Arten unserer Hydranten angeschaut und auch die Wasserentnahme aufgebaut.
Spannendes und nasses Thema ?

 

Auf dem Bild unten seht ihr die Jugendlichen bei dem Setzen eines Standrohres an einem Unterflurhydrant. 15.03.2019 (c) fm

Des Wandern ist des Feuerwehrmannslust.

 

Okay, im Original ist es der Müller.

Wir haben es etwas umgedichtet, aber wahr ist es trotzdem: -)

 

Am Samstag, den 19.01. trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Breitenbrunn um gemeinsam nach Neuenbuch ins "Waldeck" zu laufen. Für diejenigen, die zu Fuß nicht mehr so fit waren, wurde ein Transport mit dem MZF zur Verfügung gestellt. Insgesamt fanden sich im "Waldeck" ca. 50 Personen, von jung bis alt, ein.

 

Ingo Platz, 1. Vorstand sowie 1. Kommandant, begrüßte die gesellige Runde und bedankt sich für die rege Teilahme. Er findet es super, dass solche Aktionen in unserer Wehr immer sehr gut angenommen werden.

Nach einem leckeren Abendessen sowie dem ein oder anderen "Hirschrudel" gings wieder zu Fuß Richtung Heimat. Auch auf dem Rückweg stand unser Shuttleservice zur Verfügung.

 

Danke Mike, du bist nicht nur ein super Feuerwehrmann sondern auch ein toller Chauffeur.

Ein weiterer Dank geht an:

das ganze Team vom Waldeck für das leckere Essen und die tolle Bewirtung.
An unsere Martina für die tolle Organisation. Leider konnte Sie erst zu späterer Stunde dazu stoßen, aber wir glauben, sie hatte auch noch ihren Spaß.
und natürlich an alle Mitglieder, die diesen Tag unvergesslich gemacht haben! (SL)

 

Wir sind uns sicher, unser "Wandertag" wird beibehalten!

 

Eure Feuerwehr Breitenbrunn

EINSATZ, Gasaustritt im Gebäude

 

Heute (05.01.2019) wurden wir um 19:54Uhr nach Faulbach in die Hauptstraße alarmiert.

 

Nach der Erkundung durch die Freiwillige Feuerwehr Faulbach am Main konnte zum Großteil Entwarnung für die anrückenden Einsatzkräfte gegeben werden, denn der vermeintliche Gasaustritt bestätigte sich nicht.

 

Von seiten der Feuerwehr Breitenbrunn war kein Eingreifen erforderlich. Lediglich unser Fachmann für Gas/Wasser/Heizung wurde zu Rate gezogen durch den Einsatzleiter der FF Faulbach. (JS)

 

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte der FF Breitenbrunnn:
LF 8, Stärke 1/8
MZF, Stärke 1/5
2 FA im Gerätehaus auf Bereitschaft

 

Weitere Kräfte:
Freiwillige Feuerwehr Faulbach am Main
Feuerwehr Kreuzwertheim
Feuerwehr Großheubach
Kreisbrandinspektion Miltenberg
Rettungszentrum Südspessart 2.0
Polizeistreife
1. und 2. Bürgermeister Gemeinde Faulbach

Besucherzaehler

*HOT NEWS

sind auf der Startseite für ca. 4 Wochen nach Erscheinungsdatum zu sehen. Danach finden Sie die Beiträge im News Archiv.